Infos zur Beschulung von Klassen
(Stand: 12.06.2020)

Präsenzunterricht wird zurzeit an der Martin-Segitz-Schule nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt.

Folgende Klassen erhalten Präsenzunterricht:
Metallabteilung
Kalenderwoche 25:
Mo. – Mi.: Präsenzunterricht + Donnerstag: Videosprechstunde für die Klassen:
MSH 11A: je nach Gruppeneinteilung
MSH 11B: je nach Gruppeneinteilung
Do/Fr (1.-6. Stunde, R214) für die Klasse:
MMK11A (Gruppenaufteilung bekannt)

Kalenderwoche 26:
Mo. – Do.: Präsenzunterricht für die Klassen:
MKP 11A: Montag, 22. Juni – Dienstag, 23. Juni / bitte Gruppeneinteilung beachten
MKP 11C: Mittwoch, 24. Juni – Donnerstag, 25. Juni / bitte Gruppeneinteilung beachten
Montag 22.06. und Mittwoch 24.06. (1.-6. Stunde, R214) für die Klasse:
MMK12B (Gruppenaufteilung bekannt)
Mittwoch 24.06. (1.-6. Stunde, R208) für die Klasse:
MFW 12A+C (Gruppenaufteilung: Abschlussschüler)

Die betroffenen Firmen werden von den Klassenleitern*innen informiert. Bitte beachten Sie, dass die Gruppeneinteilung für die SuS auf mebis bekanntgegeben wird.

Für die weiteren Metallklassen der A- und B-Schiene ist in den Kalenderwochen 25 und 26 kein Präsenzunterricht geplant!

Elektroabteilung: Bis einschließlich KW26 kein Präsenzunterricht geplant.
IT-Abteilung: Bis einschließlich KW26 kein Präsenzunterricht geplant.
Medienabteilung: Bis einschließlich KW26 bzw. KW27 (GMF10A) kein Präsenzunterricht geplant.

Alle Schülerinnen und Schüler (SuS), die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und eigentlich Blockunterricht hätten, arbeiten im Rahmen von „Lernen zuhause". Wir bitten die Betriebe, dieses „Lernen zuhause" zeitmäßig nach Augenmaß zu unterstützen. Der Kontakt wird von der Martin-Segitz-Schule durch die Klassenleiter[innen] zu den SuS aufgebaut, die ihren Betrieb über die Lernmaßnahmen und den geplanten Zeitaufwand in Kenntnis setzen und besprechen. Bei Fragen können sich die Betriebe jederzeit an die Klassenleiter[innen] wenden.

Wir wünschen allen eine gesunde Zeit!

Ihr Schulleitungsteam
*******************************************

Infos zur Beschulung von Klassen (Stand: 13.05.2020)

Präsenzunterricht wird zurzeit an der Martin-Segitz-Schule nicht durchgeführt.

Alle Schülerinnen und Schüler (SuS), die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und eigentlich Blockunterricht hätten, arbeiten im Rahmen von „Lernen zuhause". Wir bitten die Betriebe, dieses „Lernen zuhause" zeitmäßig nach Augenmaß zu unterstützen. Der Kontakt wird von der Martin-Segitz-Schule durch die Klassenleiter[innen] zu den SuS aufgebaut, die ihren Betrieb über die Lernmaßnahmen und den geplanten Zeitaufwand in Kenntnis setzen und besprechen. Bei Fragen können sich die Betriebe jederzeit an die Klassenleiter[innen] wenden.

Wir wünschen allen eine gesunde Zeit!

Ihr Schulleitungsteam

*******************************************

Infos zur Beschulung von Klassen (Stand: 08.05.2020)

Präsenzunterricht wird zurzeit an der Martin-Segitz-Schule nur eingeschränkt oder gar nicht durchgeführt.

Alle Schülerinnen und Schüler (SuS), die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und eigentlich Blockunterricht hätten, arbeiten im Rahmen von „Lernen zuhause". Wir bitten die Betriebe, dieses „Lernen zuhause" zeitmäßig nach Augenmaß zu unterstützen. Der Kontakt wird von der Martin-Segitz-Schule durch die Klassenleiter[innen] zu den SuS aufgebaut, die ihren Betrieb über die Lernmaßnahmen und den geplanten Zeitaufwand in Kenntnis setzen und besprechen. Bei Fragen können sich die Betriebe jederzeit an die Klassenleiter[innen] wenden.

Folgende Klassen erhalten Präsenzunterricht:
Metall KW20: MIM11B (nur Maschinen- u. Anlagenführer, bereits informiert). Es gilt der Stundenplan in WebUntis.
Für die weiteren Klassen der Metallabteilung ist vorerst kein Präsenzunterricht geplant. Ein Update folgt (E-Mail geht an die Betriebe).
Elektroabteilung: Bis Pfingsten 2020 ist aktuell kein Präsenzunterricht geplant.
IT-Abteilung: Bis Pfingsten 2020 ist aktuell kein Präsenzunterricht geplant.
Medienabteilung: Bis Pfingsten 2020 ist aktuell kein Präsenzunterricht geplant.
Wir wünschen allen eine gesunde Zeit!

Ihr Schulleitungsteam

*******************************************

Infos zur Beschulung von Abschlussklassen (Stand: 24.04.2020)

Präsenzunterricht ab 04.05.2020 ist zunächst nur für folgende Schüler*innen (SuS) vorgesehen:
SuS mit anstehender Kammerprüfung im Schuljahr 2019/2020

Elektro: aktuell keine Abschlussklassen

Metall: MIM11B (nur Maschinen- u. Anlagenführer)
KW19 – Mo. – Fr. (Es gilt der Stundenplan in webuntis)
KW20 – Mo. – Fr. (Die betroffenen Firmen werden von der Klassenleiterin informiert.)

Medien: Abschlussklasse entfällt momentan aufgrund ungeklärter Wohnheimsituation (bereits per Mail informiert).

IT: aktuell keine Abschlussklassen

Alle SuS die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können und während der Phase des Wiedereinstiegs planmäßig Unterricht hätten, arbeiten im Rahmen von „Lernen zuhause".

*******************************************

Hinweise zum Coronavirus (Stand: 20. April 2020)

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Anordnung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ist der Unterrichtsbetrieb eingestellt worden.
Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf der Seite des Ministeriums https://www.km.bayern.de/.
Dort erfahren Sie auch, wann an der Berufsschule wieder der Unterricht aufgenommen wird.

Die Azubis müssen, in Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb, in den Betrieb gehen und sich den Unterrichtsstoff selbst erarbeiten. Eine Grundversorgung der Auszubildenden mit Unterrichtsmaterialien wird auf elektronischem Wege gewährleistet.

Wir bitten Sie – je nachdem wie kritisch die Situation in Ihrem Betrieb ist - den Auszubildenden (im Optimalfall am üblichen Berufsschultag) ausreichend Zeit zur Bearbeitung der Arbeitsunterlagen einzuräumen, damit die Möglichkeit der zeitnahen Rücksendung an die zuständige Lehrkraft besteht.

Informationen bzgl. der anstehenden Zwischenprüfungen entnehmen Sie bitte der Homepage der zuständigen Stelle, sprich IHK oder HWK:
https://www.ihk-nuernberg.de
https://www.hwk-mittelfranken.de