BIJ/k (kooperatives Berufsintegrationsjahr, ESF-gefördert)

Elektrotechnik/Metalltechnik

Es handelt sich um ein Angebot an unserer Berufsschule in Kooperation mit einem Bildungsträger, das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird.

Die Zielgruppe sind Jugendliche, die noch nicht ausbildungsreif sind, aufgrund von sprachlichen Defiziten keinen Ausbildungsplatz finden und Interesse am Berufsfeld Elektrotechnik/Metalltechnik haben.

Inhalte und Ziele:

  • gezielte Sprachförderung
  • Berufsvorbereitung
  • allgemeine und berufsfeldbezogene Qualifizierung
  • betriebliche Praxis
  • sozialpädagogische Betreuung
  • Erlangung der erforderlichen Ausbildungsreife
  • Möglichkeit auf Erwerb des erfolgreichen Abschlusses der Mittelschule
  • Chance auf dauerhafte Integration in Ausbildung oder Beschäftigung